Das Thema der Debatte wird bei uns erst unmittelbar vor der Debatte festgelegt und meist demokratisch direkt am Clubabend gewählt. Von politischen, über gesellschaftliche, philosophische oder humorvolle Themen, es ist alles möglich (in Potsdam sollten Flugzeugträger gelegentlich eine Rolle spielen). Die Themen sollen eine möglichst kontroverse Debatte ermöglichen und spiegeln nicht die Ansichten der Redner*innen wieder. Die Seiten Pro und Contra werden ausgelost. Damit ihr ein kleinen Vorgeschmack bekommt, worüber wir debattieren, hier eine kleine Sammlung aus unseren Clubabenden (von neuer zu älter zurück bis ins Jahr 2009):

  • DHW* Außerirdische, die sich der Erde nähern, angreifen.
  • DHG* Polyamorie ist die bessere Beziehungsform.
  • DHW die Technokratie der Demokratie vorziehen.
  • DH als Superheld*in würde seine*ihre Kräfte nur für demokratische Staaten einsetzen.
  • DHW Unternehmen in Entwicklungsländern Kinderarbeit im Austausch gegen Bildung erlauben.
  • DHW die Pegida-Demonstrationen verbieten.
  • DHG Sex unter Freunden ist ein gutes Weihnachtsgeschenk.
  • DHW die Liste vernichten. (Welche Liste? Scrollt runter!)
  • DHW Glück als Staatsziel definieren.
  • DHW Terrorist*innen gezielt töten. 
  • DHW Operationen aus ästhetischen Gründen verbieten (Schönheits-OPs).
  • DHW die Bevölkerung nicht vor einem vorhersehbaren katastrophalen Meteoriteneinschlag warnen (der alles Leben vernichtet).
  • DHW die Onlinezeit bei sozialen Netzwerken beschränken.
  • DHW zum Mars fliegen.
  • DHW kostenfreie Pornos verbieten.
  • DHW die Höhe einer Gefängnisstrafe davon abhängig machen, ob das Opfer dem Täter vergibt.
  • DHG positive Diskriminierung schadet mehr, als sie nützt.
  • DHW das One-Way-Ticket zum Mars nehmen.
  • DHW die 1-Kind-Politik für Hartz IV-Empfänger*innen einführen (bitte Hinweis oben beachten!).
  • Die Stelle des Weihnachtsmann muss neu besetzt werden. DHW würde ... einsetzen.
  • DHG ein Flugzeugträger ist das beste Weihnachtsgeschenk (ever).
  • DHG es gibt einen gerechten Krieg.
  • DHW alle Bürger*innen Frau Merkels Handy abhören lassen.
  • DHG an den Weihnachtsmann.
  • DHW Zoos abschaffen.
  • DHG dicke Menschen sollten nicht Gesundheitsminister*in werden.
  • DHW Menschenrechte militärisch verteidigen.
  • DHW den BMI als Alternative zum NC einführen.
  • DHW eine Arbeitsplatzgarantie für jede*n aussprechen.
  • DHW Kindern nicht vom Weihnachtsmann erzählen.
  • DHG die Rute gehört zu Weihnachten.
  • DHG, dass Egoismus gut ist.
  • DHW Inzest straffrei machen.
  • DHW die Bundeswehr abschaffen.
  • DHW einen Mindestlohn einführen.
  • DHW leistungsabhängige Studiengebühren erheben.
  • DHG Demokratie ist die beste Regierungsform.
  • DHW Werbung für Alkohol verbieten
  • Gedicht als Pflicht. DHW kreatives Schreiben als Teil des Schulunterrichts einführen.
  • DHW die Holzklasse in der Bahn wieder einführen.
  • DHG Deutschland braucht einen Flugzeugträger.
  • DHW die Monarchie wieder einführen.
  • DHW die deutschen Grenzen für alle Einwander*innen öffnen.

*DHW = "Dieses Haus würde"; DHG = "Dieses Haus glaubt" und "Dieses Haus" ist ein fiktives Parlament.

 

Welche Liste? Dazu gabt es ein "Factsheet": Es ist Weihnachten. Im sonst unberührten Schnee sind deutlich die Abdrücke des Schlittens des Weihnachtsmanns zu erkennen. Ein Hüter des Rechts schlendert, beseelt von der weihnachtlichen Stimmung, übers Feld. Plötzlich entdeckt er im Schnee ein kleines Buch. Er öffnet es und findet nicht weniger als eine komplette Liste der Verfehlungen aller Erdenbürger*innen. Die Liste des Weihnachtsmannes. Der Polizist erkennt sofort das Potential einer solchen Liste. Ganz hinten im Buch findet er jedoch auch die Adresse des Weihnachtsmannes.