Veranstaltungsbericht

Ein Eindruck von Turnieren? Was passiert bei uns im Club? Oder Eindrücke aus aus der ganzen Welt? Hier findet ihr Artikel aus 10 Jahren Wortgefechte Potsdam!


Ein kleiner Club im großen Finale, mal wieder - Potsdam bei der NDM 2012

Breaken heißt ja brechen, gebreakt heißt also aus Denglish ins Deutsche - gebrochen. Gebreakt sein heißt Erfolg haben, gebrochen sein irgendwie traurig sein.  Hier geht es nun darum, wie Potsdam bis ins Finale breakte, also gebreakt und trotzdem ein wenig gebrochen ist. Ein Bericht über Potsdam bei der Norddeutschen Debattiermeisterschaft 2012 in Kiel.

mehr lesen 0 Kommentare

IOIOIO – Potsdam sehr digital beim Vienna IV

Interessante, ja mutige Themen, sechs Vorrunden mit Sieben-Minuten-Reden, sympathische Organisation und Teilnehmer unter anderem aus China, Frankreich und Serbien. Mittendrin: Potsdam beim Vienna IV.

mehr lesen 0 Kommentare

PNN über Potsdams Sieg bei den Kiew Open 2011

Potsdam/Kiew, 3.10.2011 "Über den ersten Platz konnte sich der Potsdamer Hochschul-Debattierclub „Wortgefechte“ beim internationalen Debattier-Turnier „Kyiv Open“ am vergangenen Wochenende in der ukrainischen Hauptstadt freuen. Moritz Kirchner, Doktorand der Politikwissenschaft, und der Politik- und Wirtschaftsstudent Mathias Hamann konnten sich gegen insgesamt 24 Teams durchsetzen, wie der Debattierclub mitteilte. Für den Club war es nach der ostdeutschen Meisterschaft in diesem Jahr bereits der zweite Titel." weiter bei der PNN

0 Kommentare

K.O. oder go - Potsdam auf der DDM2011 Teil 2

Lokalduell und Händchenhalten, Veto und gemütliche Charaktere. Heißt es für Potsdam in den Runden k.O. oder go? Hier geht es weiter mit Teil 2 der DDM.

mehr lesen 0 Kommentare

Kämpfen und Kuscheln - Jauch, Joop und Jenosse bei der DDM Teil 1

Jauch, Joop und Jenosse jenießen die Deutsche Debattiermeisterschaft. Wir wohnen neben Bären und reisen im Debattiertower in die Antike oder den Deutsch-LK. DDM Teil 1

mehr lesen 0 Kommentare

Gauditorium, Ökodiktatur und Aufreizendes als Anreizendes – Wir im Finale beim Turnier in Dortmund

Schnell nochmal OPD üben, mit Magdeburger Leihgabe fahren wir nach Dortmund und reden über Ökodiktatur, Zwangsreisen für Kinder und Reize als Anreize. Ein kleiner Rückblick:

mehr lesen 0 Kommentare

Opposition im Ein-Parteien-Staat - Debattieren in China

"Der Staat soll sich nicht einmischen", ruft die chinesische Studentin in den vollbesetzten Saal. "Das können Unis selber klären." Ein Fernsehsender überträgt live aus einem Kongresszentrum am Rande Pekings. Nachdem die Opposition gesprochen hat, tritt eine Vertreterin der Regierung ans Pult: die 20-Jährige Huiling Li. Sie erwidert: "Akademischer Betrug breitet sich aus, die Zeitungen berichten darüber, wir brauchen härtere Maßnahmen." Eine Stunde diskutieren sie auf Englisch, ob Schummelei an Hochschulen eine Straftat werden soll. Auch Guttenberg wird als Beispiel genannt.

Opposition im Streit mit der Regierung? In China? Im TV? Nicht ganz. Denn hier diskutieren keine Politiker, sondern Studenten beim FLTRP-Cup. Weiter geht's bei Spiegel-Online, zum Bericht vom Potsdamer über Debattieren in China.

0 Kommentare

Fünf Sterne für nicht mal 40 Euro - Ankara Open Teil 1

Hilton, drei Weltmeister und freie Drinks all das für 75 Euro pro Team oder 37,50 pro Redner - hier der erste Teil Ankara Open 2011.

mehr lesen 0 Kommentare

Keine Zeitumstellung und eine Abschiedsrede - Ankara Open Teil II

In Fünf Sternen schläft es sich doppelt so gut: nämlich 10 Stunden. (Ok, Sterne in Stunden umrechnen geht schwer, aber es gibt ja Sternstunden...) Im zweiten Teil gibt es jedenfalls Sternstunden, Breakchancen, einen Abschied, Kinder und Armee. Nach Teil I hier nun Ankara Open Teil II.

mehr lesen 0 Kommentare

Romantik, Guns&Glamour und das Militär - Potsdam bei der Debattier-WM in Botswana

Wir erfinden die Romantik, lernen unsere Freunde mit Guns&Glamour kennen. Außerdem Gespräche über Namibia, Einblick in die Orga und unser Weg durch neun Vorrunden. Das Potsdam-Team bei der Debattier-WM in Botswana.

mehr lesen 0 Kommentare

Alkoholverbot und gutes Essen - Moscow Open 2010

Der Chefjuror ein Weltmeister, gutes Essen, tolle Gespräche und das alles gratis. Ein Rückblick auf die Moscow Open.

mehr lesen 0 Kommentare

Eierlegende Sau trifft Zuckerfest - Debattier-Jurier-Seminar-Party-Turnier

Die eierlegende Wollmilch-Sau des Debattierens hatte Potsdam gezüchtet: Ein Debattier-Jurier-Rhetorik-Seminar mit Turnier, Party, Tanz und Konzert. Mehr als 100 Teilnehmer gesellten sich am letzten Wochenende nach Griebnitzsee. Studis aus Potsdam, Leipzig und Berlin trafen einander genauso wie das Zuckerfest die Wollmilchsau.

mehr lesen 0 Kommentare

Über Debattieren als Sozialarbeit und Geld für Schulbesuch - Teil 2 der Istanbul Open 2010

Das ist diesmal kein normaler Turnierbericht, natürlich finden sich die Themen der Runden und auch zu Essen, Unterkunft, Partys und Getränken gibt es Infos, aber viel interessanter war diesmal die Gespräche zwischen den Runden: Über die Eliten der Türkei, die Eliteunis und Kondome an der Supermarkt-Kasse. Tag 2 des Turnierberichts der Istanbul Open 2010.

mehr lesen 7 Kommentare

Campus im Nirgendwo aber wie ein vier Sterne Hotel - Teil 1 der Istanbul Open 2010

Niemand am Flughafen aber Eis zwischen den Runden. Ein Campus im Nirgendwo aber wie ein 4-Sterne-Hotel. Top Juroren und eine Tour auf dem Bosporus als Abendparty. Hier der erste Tag bei den Istanbul Open 2010.

mehr lesen 0 Kommentare

Viel Hoffnung, wenig Essen und dann noch Tumult in der Debatte – hier DDM 2010 Teil 3

Potsdams Team rote Kaserne ist nach vier Vorrunden noch ungeschlagen, werden sie weitersiegen? Auf jeden Fall lösen sie einen kleinen Tumult aus. Zudem lädt Potsdam Ende Juni ein zum Jurier und Debattier-Seminar. Am Abend erfahren wir, wer den Nachwuchspreis bekommt, wie die erste DDM war und ob’s ins Halfinale geht – hier DDM Teil 3.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Schöpfer, der verlorene Sohn und Theater - DDM 2010 Teil 2

Heute wird es biblisch, es geht um Schöpfer, den verlorenen Sohn und zwei Potsdamer Duelle. Hier der Bericht vom zweiten Tag der DDM.

mehr lesen 0 Kommentare

Potsdam im Debattarium - DDM 2010 Teil 1

Zur Deutschen Debattiermeisterschaft geht’s im MoKi-Mobil, drin quälen wir uns durch Staus, bewundern Jossekins Detailwissen über Familieninterna im Münsterland und fragen uns schließlich: Ist Widerstand zwecklos. Ach ja und in der ersten Debatte des Tages starten wir auf unterschiedlichen Positionen, landen aber dann alle auf derselben. Hier DDM Teil 1

mehr lesen 0 Kommentare

Feta statt Fäuste, Kaffee statt Molotowcocktail – Potsdam im Finale des Punk-Turniers in Magdeburg

Während in Berlin sich Nazis und Linke mit Fäusten und Molotowcocktails mit dem Staat anlegen, zieht es die Potsdamer nach Magdeburg. Dort wartet ebenso Streit, jedoch viel zivilisierter. Der Magdeburger Debattierclub rief zum Punkturnier. Magdeburger Orginale war das Motto.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Potsdam im Finale des Berlin IV 2010

Das erste Turnier des Potsdamer Clubs war 2005 ein englisch-sprachiges in Berlin. Unsere Vorredner mußten damals nach den Vorrunden die Segel streichen. Wir schaffen es fünf Jahre später sogar ins Finale. Bei den Humboldt Berlin IV 2010 hatten wir viel Spaß, unter anderem mit den Body-Snatching-Twins.

mehr lesen 0 Kommentare

Potsdamer Debattierer Norddeutscher Vizemeister

Potsdam/Hannover, 18.4.2010 – Im letzten Jahr fingen sie mit dem Debattieren an, nun stehen sie zum ersten Mal im Finale eines Turniers. Jana Bachmann und Florian Umscheid vom Debattierclub der Universität Potsdam wurden Norddeutscher Vizemeister im studentischen Debattieren.

mehr lesen 0 Kommentare

Wir werden Nummer 31 von 38 und trotzdem Erster, irgendwie – London Australs Teil 2  

Wird Clouds Strategie – Debatten  einfach gewinnen – uns helfen? Am zweiten Tag der London Australs wird diese Frage noch spannender, denn die Runden laufen ohne Feedback.


Zwar erfahren wir zwischen den Runden nix vom Juror aber dafür von Chinesen, einem Turnier nur mit Fußballthemen. Zum Schluss landen wir hinten, werden trotzdem erster – irgendwie. Außerdem: Wir teilen Witze mit jemanden, der in Nordkorea arbeiten möchte.

mehr lesen 6 Kommentare

Debattieren in Moskau: Samstag fünf Stunden – nach einer sechs Tage Woche.  

Die Moskauer Unis gelten als die Prestigeträchtigsten Russlands, kein Wunder, dass Eltern 50-100 Euro pro Stunde in Privatlehrer investieren, um ihre Kinder auf die Aufnahmeprüfungen vorzubereiten. Die hohen Ambitionen zeichnen auch einige der Debattierclubs aus, so gewann das Team der MGIMO den Weltmeistertitel in der Sektion Englisch as Foreign Language. Und hier startet auch die kleine Rundreise.

mehr lesen 0 Kommentare

Sushi, Wein und vor dem Streit erstmal einigen - Austral Asians in London Teil 1

Zwei Teams gegeneinander, jeweils drei Redner, 30 Minuten Vorbereitungszeit 3 mal 8 Minuten Reden und dann noch einmal vier. So ein bisschen wie OPD, aber auch wie das Format der Schul-Debattierer: Debatten nach den Austral-Asian-Regeln sind ein interessanter Mix. Und bevor die Redner sich streiten, müssen sie sich erstmal einigen, welches Thema sie Debattieren. Potsdam hat’s ausprobiert, bei den Australs in London.

mehr lesen 0 Kommentare

Wie Potsdam in Moskau die HSE Open 2010 gewann

Ein Sprachkurs in Moskau führt einen zu dem Problem: Wie praktizieren, wo Menschen kennen lernen, um über Land und Leute zu reden? Natürlich in Debattierclubs. Drei gibt es in Moskau, die auf Englisch debattieren. Der Club der Higher School of Economics veranstaltete am 20. und 21. März sein erstes Turnier, die HSE Open, auf Englisch.

mehr lesen 0 Kommentare

Wir reden über Krieg - Belgrad Open Teil 2

In einem Turnier auf dem Balkan ergeben sich schöne Teamnamen, zum Beispiel: Split the Law. Das sind Jura-Studis aus… genau. Außerdem gibt es schöne Themen mit Zunder, wir streiten über das Geschichtsverständnis. Wer ist wir? Monica aus Venezuela. Zusammen durchstehen wir die Runden und sehen am Ende Oxfords Werbung für ein Frauenturnier Ende April. Hier Eindrücke von fünf Vorrunden aus Belgrad.

mehr lesen 0 Kommentare

Keine Kaffeehausdebatte - Belgrad Open Teil 1  

Debattieren, so wie eine Kaffeehaus-Debatte? „Alles nur nicht das.“ Das Publikum lacht. Professor Midrag Jovanovic gehörte zu den Grundungsväter der Debattierszene in Belgrad, er war immer schon ein kritischer Geist und marschierte bei den Demos gegen das Regime mit. Heute lehrt er Jura. Bei der Eröffnung der Belgrad Open steht er im Stadthaus und eröffnet das Debattierturnier.  Neben ihm sitzen Top-Juroren, so der Chefjuror der WM, Will Jones oder der EM, Leela Koenig, die werden auch gleich reden. Hier die ersten Eindrücke der Belgrade Open.

mehr lesen 0 Kommentare

Jacobs Open Teil 2 – Von menschlichen Enten und Google in China

Wird eine Ente menschlich? Wie ist die Black Tie Night? Schafft Potsdam das Break? Und Aufklärung über Suchmaschinen in China. Hier der zweite und letzte Teil des Turnierberichts von den Jacobs Open 2010 (29.-31.1.2010) in Bremen.

 

mehr lesen 7 Kommentare

Jacobs Open Teil 1 - Potsdam besiegt den Schnee und alle Berliner (irgendwie), in Englisch, in Bremen

Potsdam beim englischsprachigen BP-Turnier in Bremen an der Jacobs University, wo nicht mal der Café des Namensgebers gratis ist. Dafür gibt es tolle Themen von prima Chefjuroren. Hier, nach Klausur und Krankheit, Teil 1 des Berichts: Wie Potsdam den Schnee und alle echten Berliner besiegt.

mehr lesen 0 Kommentare

Kampf und Mampf – Potsdamer Pizza Palaver  

Beim Essen soll man nicht streiten – dann eben davor. Als Willkommensgruß an drei Frankfurter und zum Training treffen wir uns bei Florian zu einem Potsdamer Pizza Palaver. Die Ritter der Schwafelrunde: drei Frankfurter Mitstreiter und sechs Potsdamer Wortfechter.

Potsdamer Pizza Palaver Januar 2010

mehr lesen 0 Kommentare

Debattier WM Antalya Tag 7 – Greifswald, Stuttgart rocken für Deutschland  

München, Greifswald und Stuttgart schaffen es durch die Vorrunden. Stuttgart trifft auf seinem Weg ins Finale auf Chinesen, die zwar nicht zu Tibet recherchieren können aber ein Trainingslager gemacht haben. Die Deutschen, obwohl ohne Coach und Camp, rocken trotzdem. Außerdem die Antwort, warum Debattieren in China recht frei ist. Betrachtungen zum vorletzten Tag in Antalya.

mehr lesen 6 Kommentare

Debattier WM Antalya Tag 6 – Debattieren in Asien: Die Regierung fördert’s und fürchtet’s  

Wer richtet die Worlds 2012 aus? Mit wem verbringt Moritz die Nacht? Und wie frei ist Debattieren in China? Fragen zum sechsten Tag in Antalya.

mehr lesen 7 Kommentare

Debattier WM Antalya Tag 5 – Heile bei Tod, Teile in der Not und Eile beim Porn’-Verbot  

Wieder brauchen wir den Fischer Weltalmanach, außerdem erfahren wir etwas von kulturlosen Kanadiern und gewinnen die erste Runde. Eindrücke vom dritten und für uns letzten Debattentag.

mehr lesen 0 Kommentare

Debattier WM Antalya Tag 4 – Guns’n’Glamour und der Fischer Weltalmanach

Guns and Glamour ist die Phrase des Tages, damit lässt uns ein Redner aus Bangladesh laut lachen und zaubert Potsdamer Club-Stimmung in den Raum. Die Ergebnisse des Tages sind eher frustrierend für uns. Zwischendurch offenbaren die Engländer, dass sie nicht nur British Parliament machen. Eindrücke vom zweiten Debattentag.

mehr lesen 5 Kommentare

Debattier WM Antalya Tag 3 – wir punkten als Erfinder der Romantik

Der Tag startet gut: Die Sonne scheint, wir frühstücken am Meer und beim ersten Thema verteidigen wir Gewerkschaften. Moritz macht uns zu Marxisten, später zur Erfinder der Romantik. Kanadier lassen uns schmunzeln - Etwas verspätet ein paar Eindrücke vom ersten Debattentag.

mehr lesen 6 Kommentare

Debattier WM Antalya Tag 2 - alle haben Coaches außer uns?

Alle haben Coaches außer uns? Naja, fast. Aber hier sind eine Menge Leute, deren Unis nicht nur die Teilnahme bezahlen sondern auch die Ausbildung. Außerdem ein kleiner Einblick in die Finanzen hinter der Orga. Tag 2 der Debattier WM in Antalya.

mehr lesen 6 Kommentare

Debattier WM Antalya Tag 1 - Meeresrauschen, Smoking und tolle Leute - all inclusive

Wir wohnen im Cottage zwischen Palmen, hören das Meer rauschen und quatschen mit Pakistanis, Australiern und Leute aus Malaysia. Tag eins bei der Debattier WM in Antalya.

mehr lesen 0 Kommentare

Rückblick 2009 und Ausblick 2010

Der US-Präsident redet zur Lage der Nation, unser Präsident spricht mit dem ihm eigenen Charme die Weihnachtsansprache und Angela Merkel sehen wir vor Silvester mit ihrer Rede. Auch von uns gibt es ein paar Betrachtungen zum Jahr und was Weihnachten mit unseren Montagstreffen gemeinsam hat.

mehr lesen 0 Kommentare